Hessische Landjugend e.V.

Fahrt

Jugendpolitische Fahrt nach Berlin

Die Bundeshauptstadt entdecken

Kurz nach der Bundestagswahl reisen wir in die Hauptstadt Deutschlands. Neben einem Besuch des Bundestags und einem Treffen mit einem hessischen Bundestagsabgeordneten steht unter anderem auch eine Stadtführung der besonderen Art auf dem Programm. Selbstverständlich bleibt auch viel Zeit, die Stadt eigenständig zu erkunden.

 

Zielgruppe:  Landjugendliche, Interessierte zwischen 16 und 27 Jahren

Ort:  Berlin oder online via zoom

Leistungen:  Übernachtung mit Frühstück, Programm, An- und Abreise

Datum, Uhrzeit 14.10.2021
Termin-Ende 17.10.2021
Einzelpreis 149,00€
Agrarfachfahrt nach Bremen

Party & Passion in der Hansestadt - der 2. Versuch

Der Nordwesten Deutschlands hat aus landwirtschaftlicher Sicht sehr viel zu bieten. Während in den Medien oft nur die Reden von den Schweinehochburgen rund um Cloppenburg und Vechta die Rede ist, gibt es aber noch viele andere Betriebe mit interessanten Betriebskonzepten. Hier befinden wir uns gerade im Austausch mit der Niedersächsischen Landjugend, um die spannendsten Betriebe zu finden. Auch die Landmaschinenhersteller kommen nicht zu kurz. Bei Grimme in Damme wollen wir mal reinschauen. Nachdem die Quotenfete im vergangenen Jahr leider ausfallen musste, wollen wir es uns in diesem Jahr nicht nehmen lassen an der größten Landjugendparty Deutschlands teilzunehmen. Diese findet am Samstagabend in der ÖVP Arena Bremen statt, wo ihr Landjugendliche aus ganz Deutschland kennen lernen könnt. 

 

Zielgruppe:  Landjugendliche, Junglandwirt*innen & Interessierte von 16 - 27 Jahre

Leistungen:  Busfahrt, Übernachtung mit Frühstück, Besichtigungen der landwirtschaftlichen Betriebe

Datum, Uhrzeit 27.11.2021
Termin-Ende 28.11.2021
Einzelpreis 79,00€
Peru - Agrar- & Kulturreise

Das Land der 3,5 Mio. Alpakas - zu Gast in Peru

In Lima treffen wir u.a. Student*innen und Professor*innen der landwirtschaftlichen Fakultät, schauen uns die Stadt an und gehen sehr ursprünglich peruanisch Essen. In der Region um Cuzco (3.500 m) besuchen wir ein spannendes Jugendprojekt, eine farbenfrohe Weberei und die beeindruckende Salzgewinnung. Natürlich darf der aufregende Besuch der Inkastätte Machu Picchu nicht fehlen, die majestätisch im Hügelland des Altiplano thront. Das Streicheln der süßen Alpakas kommt neben der Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe nicht zu kurz. In Peru werden u.a. Reis, Mais, Kaffee, Kartoffeln, Mangos, Bananen, Quinoa, Avocados, Artischocken, Spargel, Weintrauben, Pfeffer und Knoblauch angebaut.

 

Zielgruppe:  Landjugendliche, Junglandwirt*innen & Interessierte ab 18 Jahren

Orte:  Lima, Cuzco, Urubamba, Machu Picchu

Datum, Uhrzeit 28.05.2022
Termin-Ende 10.06.2022
Stichtag, Anmeldungsende 01.02.2022
Einzelpreis 2.665,00 € / Einzelzimmerzuschlag 455,00 €

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.