Hessische Landjugend e.V.

Startseite

Mäh kein Reh

Rette Kitz & Co

Jungtiere vom Wild leben jedes Jahr zur Zeit der Mahd von Grünland und Energiepflanzen gefährlich.

Rollt das Mähwerk an wird Kitz & Co das instinktive Verhalten „Ducken und Tarnen“ zum Verhängnis. Technische Helfer, wie Beschallungseinrichtungen oder Infrarotsensoren am Mähwerk beziehungsweise Schlepper, sind alleine nicht zuverlässig genug und verursachen Kosten. Mit unserem kostenlosen Infopaket kannst auch du nun kostenneutral und effektiv Wild- und deine Nutztiere schützen. Denn stellst du unser Flatterband 12 bis 24 Stunden vor Mähbeginn in der entsprechenden Fläche mit Hilfe einer Stange auf, führen die Muttertiere ihre Kitze aus der Fläche heraus. Außerdem findest du in unserem Flyer viele weitere kostenneutrale Tipps und Tricks zur Wildtierrettung. Das kostenlose Aktionspaket kannst du einfach ab dem 1. Mai telefonisch unter 06035/96 84 69-0 oder per Mail bei uns in der Geschäftsstelle anfordern.