Hessische Landjugend e.V.

Presse

Klausur-Wochenende

Bergstraße im Landesvorstand vertreten

Der Landesvorstand der Hessischen Landjugend traf sich am vergangenen Wochenende in Hofgeismar zur Frühjahrsklausurtagung.

Auf dem Programm standen neben der detaillierten Planung des Jahresprogrammes 2018/2019, die Vorbereitungen auf den Deutschen Landjugendtag und die Vorbereitungen auf die Landtagswahl im Herbst. „Die jugendpolitischen Forderungen der Hessischen Landjugend wollen wir im Vorfeld zu den Landtagswahlen Ende September auf unserer Veranstaltung „Klare Kante“ den Landtagskandidaten verdeutlichen“, so Lukas Stede, Beisitzer und Leiter des AK Jugendpolitik. „Wir werden uns der Themen digitale Infrastruktur und Lebensbedingung für Jugendliche in ländlichen Räumen intensiv widmen“, so Stede weiter.

Felix Schnatz, 1. Vorsitzender der Landjugend Bergstraße, ist als Beisitzer auf der Vertreterversammlung neu in den Landesvorstand gewählt worden. „Es war ein sehr intensives und informatives Wochenende und ich bin stolz drauf im kommenden Vorstandsjahr die Interesse alles Landjugendlichen vertreten zu dürfen, auch wenn mir der Süden natürlich besonders am Herzen liegt“ so Schnatz. Er wird sich zukünftig im Landesvorstand in den Schwerpunkten Junglandwirte und Volkstanz engagieren. „Wir haben eine hoch motivierte und engagierte Mannschaft für das Vorstandsjahr und freuen uns jetzt auf die Herausforderungen“, so die Landesvorsitzende Carolin Hecker.

 

Text: Hessische Landjugend

Foto: Hessische Landjugend